AEG Vampyr CE 2000

In diesem Vergleich findest Du die Einzelheiten zum AEG Vampyr CE 2000. Nachstehend sind die wichtigsten Vor- und Nachteile aufgelistet.

ACHTUNG: Das Modell hat einen Nachfolger den Vampyr Equipt AEQ 12

AEG Vampyr CE 2000
Vorteile

  • Top Preis!
  • Enorme Saugkraft (2000 Watt)
  • Geringes Gewicht
  • Relativ angenehme Lautstärke

Nachteile

  • Fixierung vom Saugrohr kann sich lösen
  • Noch kein HEPA-Filter verbaut

Weiterleitung zum Nachfolger-Modell:

Features und Funktionen des Staubsaugers

Wie die Produktbezeichnung bereits verrät, verfügt der Sauger über eine Leistung von 2000 W. Im Vergleich zu anderen Modellen ist das die maximale Aufnahmeleistung eines Saugers. Durch den ergonomischen Handgriff und die verbauten Lenkrollen lässt er sich leicht durch jedes Zimmer manövrieren. Über den Drehregler am hinteren Ende des Modells lässt sich die Leistung elektronisch regulieren.

Das Filtervolumen beträgt, wie auch bei den Siemens-Staubsaugern 4 l. Das Teleskoprohr aus Aluminium lässt sich leicht verstellen und auf deine individuelle Körpergröße abstimmen. Die Parkfunktion ermöglicht das Feststellen des Geräts. Es kann horizontal und vertikal geparkt werden.

Durch das Teleskoprohr und das 6 m lange Kabel, ist ein Aktionsradius von 9,5 m möglich. Das Eigengewicht des Vampyr CE 2000 beträgt 4,75 kg, wobei er somit etwas schwerer ist als die meisten Siemens-Modelle und beutellosen Geräte. Erhältlich ist er im modischen schwarz. Das Mikrofiltersystem filtert die eingehenden Staubpartikel 5-fach. Mitgeliefert wird eine Fugen- und Polsterdüse. Damit bist du für viele Aufgaben im Haushalt gerüstet.

Vorteile: Erfahrungen zum Vampyr CE 2000

Die Saugleistung des Saugers ist als sehr gut zu beurteilen. Auch bei der Verarbeitung und dem Filtervolumen kann der AEG Vampyr CE 2000 punkten.

Das Eigengewicht, die Lautstärke und den hohen Aktionsradius bewerten wir mit positiven Stimmen. Alles in allem wird er als ordentlicher Staubsauger mit geringen Schwächen beurteilt.

Nachteile

Leider ist noch kein HEPA-Filter verbaut. Das ist kein Nachteil am Produkt, entspricht aber nicht mehr der neuesten Filtertechnologie. In weiteren Testberichten konnte ich nicht finden, ob Allergiker mit dem Mikrofilter-System Probleme haben. Das mitgelieferte Zubehör ist in Ordnung, jedoch werden bei anderen Geräten mehr Bürsten mitgeliefert.

Testberichte

Testberichte wie bspw. von Stiftung Warentest könnte ich auf anderen Testportalen noch nicht entdecken.

Mein Testergebnis zum AEG Vampyr

Bewertungstechnisch gibt es sicherlich bessere Staubsauger, jedoch kann man bei diesem Preis und der angebotenen Leistung nicht meckern. In meinem Test hatte der Vampyr CE die höchste Leistung mit insgesamt 2.000 Watt. Auch bei der Ergonomie lässt sich nichts beanstanden und der Filter ist mehr als ausreichend mit seiner 5-fachen Filterung.

ACHTUNG: Hier geht es zum Angebot des neuen Nachfolger Modells dem AEG Equipt AEQ 12

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.