Sichler Nass- & Trocken-Handstaubsauger

Der akkubetriebene Handstaubsauger mit Nasssaug-Funktion ist ein innovativer und flexibel einsetzbarer Haushaltshelfer, der nicht nur daheim, sondern auch im Büro, im Auto und in der Garage zum Einsatz kommen kann. Alle Einzelheiten zum Gerät zeigt der folgende Check.

Sichler Nass-und-Trocken-Handstaubsauger Test
Vorteile

  • Nass- und Trockensaugen möglich
  • klein und handlich
  • kabellos
  • einfache Reinigung
  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis

Nachteile

  • für sehr starke Verschmutzungen ungeeignet

Features und Funktionen

Der Handstaubsauger aus dem Hause Sichler verfügt über eine Nasssaug-Funktion, welche üblicherweise nur bei großen und hochpreisigen Geräten zu finden ist. Besonders im Kfz-Bereich kann diese Art der Reinigung von Vorteil sein. Bei verschütteten Getränken, Haaren, Krümeln und sonstigen Verunreinigungen schafft der Sauger mit seinem integrierten Akku mit 1.500 mAh schnell Abhilfe. Der 60-Watt-starke Motor liefert ausreichend Leistung, um alltägliche Verschmutzungen zu bekämpfen. Dabei kommt man durch die kabellose Flexibilität in jede Ecke.

Für Polster und glatte Flächen werden zwei separate Aufsätze mitgeliefert, die bei Bedarf ausgetauscht werden können. So können auch Zwischenräume im Auto oder zwischen Sofakissen gut erreicht werden. Insgesamt können rund 500 ml Schmutz im Gerät gesammelt werden, bevor es entleert werden muss. Der Wassertank ist mit einem Volumen von 100 ml so bemessen, dass das Gerät während der Benutzung nicht zu schwer wird.

Für eine schnelle und unkomplizierte Reinigung lässt sich das Kunststoffgehäuse des Saugers mit einem Handgriff abnehmen und wieder zusammenführen.

Ist die Arbeit mit dem Sichler Nass- und Trocken-Handstaubsauger erledigt, kann er in die im Lieferumfang enthaltene Wandhalterung eingesteckt werden. So nimmt er nicht unnötig Platz weg. Geladen wird das Gerät mittels des mitgelieferten Netzteils an jeder üblichen Steckdose.

Sichler Nass-und-Trocken-Handstaubsauger praxis

Vorteile des Nass- und Trocken-Handstaubsaugers

Durch seine kompakte Bauweise findet der kleine Sauger fast überall Platz. Durch die inkludierte Wandhalterung kann er sogar dort montiert werden. Ist der Akku vollständig geladen, kann der Handstaubsauger auch im Auto oder Wohnmobil verstaut werden. Bei Bedarf ist er sofort einsatzbereit und kann durch seine Nasssaug-Funktion auch schwierige Verunreinigungen entfernen.

Mit den zwei mitgelieferten Aufsätzen kommt man selbst in enge Nischen und Ecken, was wiederum besonders der Nutzung im Kfz zugutekommt.

Nachteile des Saugers

Mit der kompakten Bauweise gehen nicht nur Vorteile einher. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass der 60-Watt-Motor zwar für alltägliche Verschmutzungen ausreichend ist, jedoch keine Wunder bei starken und großflächigen Verunreinigungen (wie beispielsweise auf hohen Teppichen) vollbringen kann. Er dient eher als zusätzlicher und praktischer Helfer, als dass er einen vollwertigen Staubsauger ersetzt.

Sichler Nass-und-Trocken-Handstaubsauger auto

Fazit zum Sichler Nass- und Trocken-Handstaubsauger

Der kleine Handstaubsauger ist eine sehr interessante Ergänzung zum klobigen und schweren Bodenstaubsauger, da man mit ihm selbst in kleine Ecken hineinkommt und dank des fehlenden Kabels sehr flexibel arbeiten kann. Dazu kommt, dass die Möglichkeit nass zu saugen im Regelfall deutlich teureren Profigeräten vorbehalten ist.

Der Lieferumfang ist sinnvoll und großzügig bemessen und rundet das Paket gut ab. Neben den guten Leistungen kann vor allem der günstige Preis punkten.

Unterm Strich kann der Handstaubsauger aus dem Hause Sichler jedem nur wärmstens empfohlen werden, der auf der Suche nach einem praktischen Helfer fürs Auto, Zuhause oder im Büro ist.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*